Besucher- und Teilnehmerrekord beim 10. Midsummer Bulli Festival auf Fehmarn: Rund 60.000 Besucher, über 2.000 Bullis und 537 Teilnehmer bei der Ausfahrt

Fehmarn, 23. Juni 2024 – Die zehnte Ausgabe des Midsummer Bulli Festival auf der Ostseeinsel Fehmarn war ein voller Erfolg und verwandelte die Insel wieder einmal in ein Paradies für Bulli-Enthusiasten und Liebhaber der Freiheit auf vier Rädern. Vom 19. bis zum 23. Juni lockte das Event Besucher*innen aus ganz Deutschland, Holland, Schweden, der Schweiz sowie Österreich an, die den Traum von Camping in Freiheit und die kürzeste Nacht des Jahres am Südstrand der Ostsee Insel Fehmarn erleben konnten. Das Interesse und die gemeinsame Leidenschaft für den „Bulli“ schufen auch in diesem Jahr eine warme und einladende Atmosphäre, in der Freundschaften geschlossen und Erfahrungen geteilt wurden.

Das Festival bot ein breites Spektrum an Aktivitäten und Unterhaltung für die ganze Familie. Rund 4.600 Camper, die mit über 2.500 Fahrzeugen (darunter ca. 2.000 Bullis) angereist waren, übernachteten auf dem Festivaleigenen Stellplatz, der bereits seit November 2023 ausverkauft war, sowie auf den 17

16. Stadtwerke-Lübeck-Marathon von Lübeck bis Travemünde

16. Stadtwerke-Lübeck-Marathon von Lübeck bis Travemünde Marathon2.Es beteidigten sich über 4000 Läuferinnen und Läufer auf der Strecke von Lübeck über Kücknutz nach Travemünde, bei herrlichem Ostsee Herbstwetter, an den verschiedenen Wettbewerben der 16. Stadtwerke-Lübeck-Marathon-Veranstaltung.Es stehen viele bekannte Namen – wie zum Beispiel Vorjahressieger Lars Schwalm, der den Streckenrekord auf der 42,195 -km-Distanz auf 2:18:17 Stunden.Jan Kaschura aus Holzminden, wird am Sonntag (15.10.) zum vierten Mal auf der Marathondistanz in Lübeck starten. Dimitrij Nicipors aus Lettland plant seinen 16. Start im Marathon in Folge in Lübeck. Neben Deutschland treten Läufer und Läuferinnen anderem aus Dänemark, den USA, Großbritannien, Luxemburg, Polen, Irak, Spanien, Schweden, Luxenburg oder Österreich an.Die Sonne schien über die gesamte Lübecker Bucht, wobei die Strecke an der Ostseeküste besonders reizvoll ist, so dass der Marathon für Zuschauer und Akteuere eine rundum tolle Veranstaltung war.

Casinos an der Ostsee vs. Online Spielhallen: Wer macht das Rennen?

impulsq 2Timmendorfer Strand - Reale Casinos und Online Casinos haben einiges gemeinsam und gleichzeitig gibt es natürlich auch einige Unterschiede. Einer der größten Unterschiede liegt aber sicherlich in der Anzahl, der zu Verfügung stehenden Casinos. Ein absolutes Prunkstück unter den Casinos, bzw. Spielbanken, das Casino Travemünde, hat seine Tore nach vielen Jahrzehnten geschlossen.

Dagegen lädt https://www.mrgreen.de/ jederzeit zu einem Besuch ein. Auch wenn die Casinos über viele Jahre die absolute Nummer eins für Glücksspieler waren, so ändert sich inzwischen der Trend deutlich hin zum Besuch von Online Casinos.

So spart man in Timmendorfer Strand

Quelle: https://unsplash.com/photos/NmLwyNzKiwI Timmendorfer-Strand - Von allen deutschen Urlaubszielen sind Orte an der Ostsee bei deutschen wie auch ausländischen Touristen überaus beliebte Regionen, wenn es darum geht, eine besonders entspannte Zeit genießen zu können. In diesem Kontext erfreut sich insbesondere Timmendorfer Strand großer Beliebtheit bei Jung und Alt. Verschiedene Faktoren führen jedoch immer wieder dazu, dass die Urlaubskasse vergleichsweise schnell in die Knie gezwungen wird.

Ein eng gestecktes Budget muss jedoch die Freude am Urlaub keineswegs trüben, solange man sich im Vorfeld Gedanken darüber macht, an welchen Stellen man erheblich einsparen kann. Für echte Schnäppchenjäger beginnt das Sparen jedoch schon, bevor man sich überhaupt auf den Weg in den Urlaub gemacht hat.

Norddeutscher Baumarkt in Neumünster

Timmendorfer Strand / Neumünster – Eigentlich schon Pflicht Termin für alle Hausbesitzer und angehende Bauherren ist ein Besuch des Norddeutschen Baumarktes in Neumünster.    Erste Ergebnisse eines architektonischen Ensembles aus teilweise denkmalgeschützten Gebäudeelementen und modernen Baustoffen werden die Besucher zur 58. NordBau in Neumünster (12.09.-17.09.2013) zu sehen bekommen. Als Baustelle auf der Baumesse bezeichnete in diesem Jahr Dirk Iwersen, Chef der Holstenhallen, Nordeuropas größte Kompaktmesse des Bauens. "Trotz unserer Modernisierungsarbeiten werden - wie in den Vorjahren auch - dieselben Flächengrößen im Freigelände (69.000 qm) und in den Hallen (20.000 qm) belegt sein", betonte Iwersen. Zwischen 60.000 und 70.000 Besucher aus dem In- und Ausland sowie über 900 Aussteller erwarten die Veranstalter zu den sechs Messetagen.   "Hier redet man miteinander" ist das Credo auf der NordBau. Messechef Wolfgerd Jansch sieht darin ein Qualitätsmerkmal, das nicht nur immer mehr Aussteller und Besucher aus Deutschland anlockt, sondern in Skandinavien, im Baltikum und weiteren Regionen das Interesse an der NordBau weckt. Jansch: "Besonders deutlich wird das am Beispiel Dänemarks, dem Partner der Messe seit 38 Jahren. So wird unter anderem der dänische Botschafter in Deutschland, Per Poulsen-Hansen, bereits während der Eröffnungsveranstaltung auf die Entwicklung der gemeinsamen, künftigen nordeuropäischen Verkehrsinfrastruktur eingehen." Großen Zuspruch der NordBau-Besucher erwartet Iwersen für das diesjährige Topthema "Sicher bauen - sicher wohnen". Dabei spiele neben den Baustoffen zum gesunden Wohnen und einfach zu handhabender Technik für Sicherheit im Zuhause, auch die neueste Geräte- und Maschinenentwicklung für sichere Arbeitsabläufe eine wichtige Rolle.   "Arbeitsschutz im Wandel", eine Fortbildungsveranstaltung der Berufsgenossenschaft Bau Hamburg, die Fachtagung "Einbruchschutz" in Kooperation von Sicherungstechnik Nord und Landespolizeiamt, das "Fachforum innovative Dämmstoffe" der Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen sowie die Neumünster Brandschutz-Fachtagung des Innenministeriums sind nur einige der begleitenden und stark beachteten Seminare zu dem Thema Sicherheit. Viele der angebotenen Tagungen werden von der Architekten- und Ingenieurkammer als offizielle Fortbildungsveranstaltung anerkannt.Timmendorfer Strand / Neumünster – Eigentlich schon Pflicht Termin für alle Hausbesitzer und angehende Bauherren ist ein Besuch des Norddeutschen Baumarktes in Neumünster.
Erste Ergebnisse eines architektonischen Ensembles aus teilweise denkmalgeschützten Gebäudeelementen und modernen Baustoffen werden die Besucher zur 58. NordBau

Hamburger Lifestyle Messe wieder am kommenden Wochenende

Schalen-von-BloomingvilleZur diesjährigen Lifestylmesse in Hamburg werden sich unter anderem auch zahlreiche Hoteliers und Gastgeber vieler Orte von der Nord und Ostseeküste wie zum Beispiel Timmendorfer Strand ,Sylt, Fehmarn oder auch der Lübecker Bucht so wie viele Urlaubsstädte wie auch Lübeck, Kiel, und Flensburg im Norden über die neuen Trends der Neugestaltung Ihrer Räumlichkeiten informieren um den Urlaubern und Gästen den Aufenthalt mit neuer Dekoration wieder sehr angenehm zu gestalten.

Afrika kommt am 1. August zum HafenClub nach Neustadt

Afrika kommt am 1. August zum HafenClub nach NeustadtNeustadt - Afrika, genauer gesagt Südafrika, ist das Motto des beliebten HafenClubs in der ancora Marina am 1. August 2009.

Trommelmusik, eine tolle afrikanische Sängerin, kulinarische Ausflüge ins Land am Kap, Showcooking, Fußball mit dem Beniner Ex-Nationalspieler Dinalo Adigo, eine Versteigerung

Der HafenClub lädt zum Barbecue

Gaby Liedke im Hafenclub NeustadtNeustadt - Klein und fein für Freunde mit Sinn fürs Besondere

Zum amerikanischen Unabhängigkeitstag am 4. Juli bittet der HafenClub in der  ancora Marina Neustadt ab 19:00 Uhr zu einem zünftigen Barbecue. Der Eintritt ist frei.

Achtung bitte erst kostenlos Registrieren, weiter unten !!

Suchen

Letzter Kommentar

Besucher- Zahlen

HeuteHeute8186
GesternGestern10738
WocheWoche72403
Monat Monat 134528
GesamtGesamt88874644

Veranstaltungen